Allgemeines

2023

Jährliche Festlichkeiten


Mitgliederversammlung: Ab sofort werden  in unserem MK-Heim ab 19:00 Uhr nur noch 1x im Quartal die Mitgliederversammlung abgehalten (Terminverschiebungen werden rechtzeitig bekanntgegeben)

MK-Heim : "Ratinger Brauhaus", Bahnstr. 15 in 40878 Ratingen-Mitte; Tel.: (+49) 02102-21981

"in Luv und Lee" : Vierteljährliche Ausgabe unserer Vereinszeitschrift

Voraussichtliche Termine 2023:

MK-Versammlungen: 13.Januar;  10.Februar; 10. März: (Jahreshauptversammlung); 14. April; 21. Juli; 10. November;

 

Stammtisch: 12. Mai, 12. Juni, 11. August, 08. September (im MK-Heim)

 

 

Traditioneller "Feuerschiffsabend" zum Jahresauftakt eines  jeden Jahres: Es wird z.Z. kein Feuerschiffsabend veranstaltet !

 

Es wird voraussichtlich  ein Sommer- und Grillfest veranstaltet, Termin und Ort werden rechtzeitig bekannt gegeben !

 

95-jähriges MK-Jubiläum wurde am 13. Okt. 2023 im Spiegelsaal unseres MK-Heims "Ratinger Brauhaus" veranstaltet  !

 

 

Die Jahresabschluß- und Adventsfeier wird  im Gemeindesaal der Evgl. Kirchengemeinde in Rat-Tiefenbroich ab 15:00 Uhr für Mitglieder und geladene Gäste, Alter Kirchweg 46, durchgeführt !


Diverse Reisen

 Zur Zeit sind keine weiteren Reisen vorgesehen.

 


Besuch eines Soldatenfriedhofs im Juni 2016 in Schweden zwecks Gedenken an Johann Kinau alias "Gorch Fock" zum 100. Todestag

"Seefahrt ist Not" - im Gedenken an Johann Kinau alias Gorch Fock "....die GORCH FOCK trägt stolz und ehrend diesen Namen an seine Verbundenheit zur See". So der Kommandant Kapitän zur See Brandt in seinem Grußwort.

Während das Segelschulschiff GORCH FOCK noch zur Instandsetzung im Dock einer Bremerhavener Werft liegt, hat sich Mai / Juni 2016 eine 8-köpfige Abordnung  der Besatzung unter der Führung vom Kommandanten Kapitän zur See Nils Brandt auf einem Dienstsegelboot der Marineschule Mürwick "ASTA" auf den Weg zur schwedischen Schäreninsel "Stensholmen" (nördlich von Göteborg) gemacht, um an den Feierlichkeiten zum Gedenken an die gefallenen Soldaten der Skagerrak-Schlacht teilzunehmen. Diese Reise wurde mit einer nautischen Weiterbildung kombiniert und hatte auch einen seemänisch und navigatorich anspruchsvollen Charakter, insbesondere die Abschnitte durch die schwedische Schärenlanschaft.

Am Tag vor der Gedenkveranstaltung hat die Besatzung der ASTA einen Arbeitseinsatz des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK) auf dem Soldatenfriedhof unterstützt.

Die mit der Zeit verwitterten Grabsteine wurden gerade gerückt, kräftig abgebürstet und die Gravuren der gefallenen Soldaten mit Farbe wieder aufbereitet.

Am Nachmittag des 01. Juni 2016 fand die vom Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge organisierte Gedenkveranstaltung auf der Schäreninsel statt. Unter den über 150 Teinehmern war neben der Delegation des Segelschulschiffes GORCH FOCK auch der Enkel des berühmtem Namensgebers des Segelschulschiffes der Deutschen Marine, Jan Kinau, sowie ein Paar des von GORCH FOCK im Jahre 1906 mitbegründeten norddeutschen Folklorevereins "Finkenwarder Speeldeel".

Im Grußwort des Kommandanten der GORCH FOCK sagte er u.a. "... die GORCH FOCK trägt stolz und ehrend diesen Namen an seine Verbundenheit zur See."

Den würdigen Rahmen rundete der Kirchenchor aus Fjällbacka und eine Predigt des örtlichen schwedischen Pfarrers.

Den Abschluss bildete die Übergabe des ersten Grabsteins Johann Kinau durch den VDK an Kapitän zur See Brandt, mit der Bitte, diesen an einen würdigen Ort an der Marienschule Mürwick aufzustellen.

 

rechts: Ansprache vom Kommandanten der GORCH FOCK während der Gedenkveranstaltung

Grabstein von Gorch Fock (Johann Kinau) nach den Grabpflegearbeiten

unten: Übergabe des ersten Grabsteins Johann Kinau an Kapitän zur See Nils Brandt

 


Links

Deutsche Bundesmarine: www.marine.de

Deutscher Marinebund e.V.:

www.deutscher-marinebund.de

Reservistenkameradschaft Ratingen

https://www.reservistenverband.de

Stadt Ratingen: www.stadt-ratingen.de

Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger e.V.: www.seenotretter.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - (Haftung für Links) hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Hompage und machen uns die Inhalte nicht zu eigen.